Viertägige MTB-Tour von Dresden - dem Elbflorenz - bis zur Elbquelle im Riesengebirge durch die Sächsische Schweiz, das Zittauer Gebirge und den Jeschkenkamm. Ideal für ein verlängertes Wochenende auf dem Mountainbike.

swap_calls
Kilometres
230
trending_up
Ascent
6200
schedule
days
4

Highlights

  • Dresden (Sachsens Kultur- und Landeshauptstadt)
  • Ungewohnte Perspektiven der Sächsischen Schweiz
  • Relikte langjähriger Grenzen
  • Zittauer Gebirge mit Lausche
  • Umgebindehäuser der Oberlausitz und Nordböhmens
  • Jeschkenkamm
  • Elbquelle
  • natürlich das ein oder andere böhmische Bier :-)

Details

  • Departs: Dresden
  • Arrives: Harrachov
  • Region: Von Dresden ins Riesengebirge
  • Duration: 4 days (Rückreise am 5. Tag empfohlen)
  • Best travel time: May - September
  • Distance: 230 km
  • Ascent: 6.200 m
  • Fitness Level: Level 3
  • Skill Level: Level 3
  • Recommended Bike: Hardtail, Full suspension trail bike, also as an e-bike
  • Multi-day one-way trip with changing accommodations
  • You will usally receive further details 14 days before start
MTB-Tour von Elbflorenz an die Elbquelle

Wer denkt, wir fahren flach auf dem Radweg neben dem Binnengewässer, der irrt. Ausgehend von der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden führt diese MTB-Tour über die Seitentäler der Elbe hinaus in die Sächsische Schweiz. Belohnt mit Aussichten auf die Felsenwelt des Elbsandstein und verborgene Abfahrten erreichen wir unseren ersten Etappenort an der tschechischen Grenze.

Mit einem ungewohnten Blick auf die Sächsische Schweiz starten wir in die zweite Etappe. In der waldreichen Böhmische Schweiz treffen wir kaum auf Touristen, dafür auf abgelegene Pfade und Gipfel. Die Rast in der urigen Bahnhofskneipe ist ein muss – Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, dennoch fahren Züge! Der Tag endet unterhalb der Lausche direkt vom Trail in den Biergarten.

Über den Grenzweg steigen wir in den dritten Tag ein. Am Fuße der Gipfel des Zittauer Gebirges kommt unter Mountainbike nochmal richtig zum Einsatz. Der Jeschkenkamm fordert unserer Reserven, nicht ohne uns mit einem gigantischen Ausblick und einer Kilometer langen Abfahrt zu belohnen. Unser Ziel, die Elbquelle im Riesengebirge, können wir bereits in der Ferne erblicken. Über einen Bergrücken erreichen wir unser Quartier in Jablonec nad Nisou (deutsch: Gablonz an der Neiße).

Die vierte Etappe beginnt mit der Auffahrt auf einen Bergrücken. Liebhaber von leicht verblocktem Gelände wird das Herz aufgehen. Später, in Tanvald (deutsch: Tannwald), besticht die Tortenauswahl und liefert Energie für die letzten Kilometer nach Harrachov (deutsch: Harrachsdorf). Am Fuße vom Riesengebirge machen wir uns auf durch ein romantisches Tal auf das Plateau der Elbquelle. Die letzten Meter im Nationalpark beschreiten wir zu Fuß, abwärts greifen wir wieder auf unser liebstes Gefährt zurück. Am späten Nachmittag endet die Tour in Harrachov. Nach einem ausgelassenen Abend treten wir am fünften Tag die Rückreise per Kleinbus oder Bahn an.

Ungewohnte Perspektiven der Sächsischen Schweiz

Itinerary

1 Dresden - Hřensko (CZ)

68 km

1400 m

2 Hřensko (CZ) - Lausche (CZ)

50 km

1200 m

3 Lausche (CZ) - Jablonec nad Nisou (CZ)

63 km

1900 m

4 Jablonec nad Nisou (CZ) - Harrachov (CZ)

49 km

1700 m

Arrival details

directions_carArrival by car: Über die Autobahn 4 bis zur Anschlussstelle 78 Dresden-Altstadt.

trainArrival by train: Direkt nach Dresden.

airplanemode_activeArrival by plane: Bis zum Flughafen Dresden (DRS). Weiter mit der S2 ins Zentrum.

Relikte langjähriger Grenzen

Remarks

Der Untergrund beträgt cirka 25 % Asphalt, 30 % Wald- und Feldwege sowie 45 % Trails. Täglich sind mehrere Anstiege und Abfahrten zu bewältigen. Die Tour ist fahrtechnisch und konditionell anspruchsvoll.

Hinweise für geführte Touren: Die Tour wird von einem zertifizierten Guide geführt und von einem zweiten Guide im Fahrzeug begleitet. Das Begleitfahrzeug treffen wir ein bis zwei mal täglich und am Übernachtungsort. Es werden Gepäck, Ersatzteile, Werkzeug und Trinkwasser transportiert. Bei Bedarf kann ein Teilnehmer im Begleitfahrzeug mitreisen. Übernachtet wird in einfachen, landestypischen Pensionen im Doppel-, Zweibett- oder Mehrbettzimmer inklusive Frühstück. In einer der Unterkünfte (Berghütte) sind die Sanitäranlagen gemeinschaftlich auf dem Gang. Teils essen wir mittags in gut bürgerlichen Gaststätten oder Hütten, abends nach Tageskarte in der Unterkunft oder wenige Gehminuten davon entfernt. Mittag- und Abendessen sind nicht im Reisepreis enthalten.

Der Rücktransport von Harrachov nach Dresden im Kleinbus kann optional gebucht werden. Eine Rückfahrt mit dem Zug ist ebenfalls möglich.

Hinweise für geschlossenen Gruppen: Die Leistungen werden auf Wunsch zusammengestellt. Sowohl die Rucksack-Variante ohne Begleitfahrzeug ist möglich, genauso wie das Wellnesspaket mit Übernachtung in gehobenen Pensionen oder Hotels mit Sauna und Einzelzimmern.

Hinweis für supported Touren: Die Unterkünfte entsprechen denen der geführten Tour. Anhand der GPS-Daten führt ihr die Tour selbst.

Optional kann ein Begleitfahrzeug mit Fahrer wie auch der Rücktransport von Harrachov nach Dresden zu der Tour gebucht werden.

Die Quelle

Guided trips

16.–19.06.2021

18.–21.08.2021

Private groups on request

Available services

Supported

hotel 3 Accommodations in double room with breakfast

explore GPS data

description Tour booklet

Optional buchbar:

spa Accommodation with wellness

hotel Overnight stay before or after the tour

from 199 €

Book now

Individual

explore GPS data

description Tour booklet

from 49 €

Jetzt Buchen

You have a special request for this tour? Please contact us!

Special request