Mystik auf eigene Faust: steile Rampen, dunkle Zaubereien & Nebel entführen dich zum Brocken

swap_calls
Kilometer
350
trending_up
Höhenmeter
5300
schedule
Tage
3

Höhepunkte

  • Hexentanzplatz
  • Rappbodetalsperre
  • Wurmberg
  • Grenzweg DDR/BRD
  • Brocken
  • Hirtenstieg
  • Eckertalsperre

Details

  • Startort: Halle/Saale
  • Zielort: Halle/Saale
  • Dauer: 3 Tage
  • Distanz: 350 km
  • Höhenmeter: 5300 m
  • Konditioneller Anspruch: Level 3
  • Fahrtechnische Schwierigkeit: Level 2
  • Empfohlenes Bike: Cyclocrosser, Gravelbike, Hardtail
  • Mehrtägige Rundtour mit wechselnden Unterkünften
  • Feste Unterkunft

Tourbeschreibung

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge und zählt als Wetterscheide: während unser Startort Halle/S. einer der trockensten Orte der Republik ist können uns auf dem Brocken Orkane, Hagelschlag, Nebelfelder oder einfach nur ein traumhafter Ausblick bei Sonnenschein ereilen. Die Route aktiviert die Waden mit flachen Wegen entlang des Süßer Sees in die Lutherstadt Eisleben. Von dort macht sich das beginnende Mittelgebirge im Profil bemerkbar: es geht bergauf! Entlang uriger Flussläufe & grüner Täler erreichen wir den Hexentanzplatz mit Blick über Thale, wo uns die Unterkunft bereits erwartet.

Der lange Samstag stellt den Brocken in den Fokus und fordert dir alles ab: Höhenmeter, steile Rampen, geschichtsträchtige Grenzpfade sowie friedvolle Ausblicke an den Ufern der Eckarttalsperre. Höhepunkte sind das Erklimmen des Wurmbergs und der traumhaften Gravel-Verbindung zum Brocken, Kopf-an-Kopf-Rennen mit der parallelgelegten Brockenbahn inklusive! Wäre da nur nicht diese Rampe…Hartgesottene können sich den Hirtensteig als wiederholte Kletterpartie auf den Brocken einverleiben. Das Beatmungsgerät nach durchweg über 15 - 20 % Anstieg steht bereit. Für alle lebensfrohen Mitfahrer wird sonst die traumhafte Abfahrt vom Brocken wie auch vieler, märchenhafter Täler und Querungen die Tour voranbringen.

In der Unterkunft wartet ein reichhaltiges Menü von Zaubertrank, Kräuterlikör & heidnischen Bräuchen um die Energie von bis zu 2.800 (2.400/2.000) Höhenmetern aufzufüllen & das Bestehen dieser Herausforderung zu begießen. Die Rückreise von Thale zum Startort fasst die schönsten Ausläufer des Harzes zusammen und lässt uns das Selkatal unter Volldampf genießen.

Tourhinweise

Die Tour beginnt und endet in Halle/Saale. Die zwei Übernachtungen werden entweder auf Zeltplätzen oder in Ferienwohnungen/Pensionen sein.

Empfohlenes Bike: Gravel-/Cyclocrossrad, 35-40 C Reifen, 1:1 Übersetzung

Geführte Touren

28.–30.05.2021

10.–12.09.2021

Geschlossene Gruppen auf Anfrage

Verfügbare Pakete

Du hast eine spezielle Anfrage zu dieser Tour? Dann kontaktiere uns bitte!

Spezielle Anfrage